Aktuelle Veranstaltungen

Informationen und Anmeldung.

Top Pressestimmen zu unserer Veranstaltung am 06. Juli 2022

"Ambulantisierung stationärer Leistungen: Angepasster AOP-Katalog bringt neuen Schub für Digitalisierung
und sektorenunabhängige Vergütung"

Management-Seminar via Live-Stream: Entgeltverhandlungen erfolgreich führen - Wichtiger Baustein zum wirtschaftlichen Überleben

Donnerstag, 08. Dezember 2022 , 09:00 - 17:00
Virtuell-Online-Interaktiv

ab dem 2. Teilnehmer/Institution  beträgt die Gebühr € 750,00 zzgl. 19% MwSt.

Preis pro Teilnehmer: 850,00€ zzgl. 19% MwSt.



Beschreibung

Achtung!

Nach der Sommerpause werden wir mit unseren Referenten die entsprechenden aktuellen Themenschwerpunkte und Inhalte in unserem Programm festlegen.

Besonderer Schwerpunkt: das Krankenhauspflegeentlastungsgesetz; laut Referentenentwurf mit drastischen Fristen und Abschlägen für alle offenen und künftigen Budgetverhandlungen!

Die Budgetverhandlungen gestalten sich nach wie vor in vielen Regionen schwierig. Dennoch bleibt es eine unverzichtbare Aufgabe, dabei das Optimum rauszuholen. Denn die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, mit denen die Krankenhäuser jetzt schon zu kämpfen haben, die sich aber ganz besonders ab 2023 nochmal massiv zuspitzen dürften, lassen für die wirtschaftliche Situation der Krankenhäuser nichts Gutes erahnen. Im Gegenteil: Die Herausforderungen, die auf das Krankenhausmanagement zuzukommen scheinen, sind größer als jemals zuvor. Gleichzeitig sind alle Kassen leer, die der GKV, die der Kommunen, die der Länder und auch die des Bundes. Viele befürchten: Längst nicht jedes Haus wird die kommenden zwei Jahre überleben. Umso wichtiger, bei den Budgetverhandlungen alle Register zu ziehen, um diese erfolgreich zu bestreiten. Unser Traditionsseminar zu diesem Thema wird Sie mit erfahrenen und versierten Referenten auf diese Verhandlungen vorbereiten. Es werden alle bedeutsamen Verhandlungsinhalte besprochen, aktuelle Ergebnisse aus Schiedsstellenverfahren und Gerichtsverhandlungen beleuchtet und aus der konkreten Verhandlungspraxis berichtet. Die Empfehlungen und Tipps der Referenten – angepasst an die aktuelle gesetzliche Situation - werden Ihnen die qualifizierte Vorbereitung ihrer eigenen Verhandlungen erleichtern.

Hinweis
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Budgetverhandlungen für die sogenannten „Psych-Fächer“ nicht in unserer Veranstaltung thematisch behandelt werden.

Zielgruppe
Alle Personen, die mit der Vorbereitung und Durchführung der Budgetverhandlungen im Krankenhaus (nur somatischer Bereich) betraut sind.

Referenten
Martin Heumann, Dipl. Betriebswirt (FH)
Geschäftsführer, Krankenhauszweckverband Rheinland e.V., Köln

Brita Spitz, Dipl.-Kffr., Bereichsleiterin Budgetmanagement,
Sana Kliniken AG, Ismaning

Dr. iur. Christoph Seiler, Seniorpartner - Seufert Rechtsanwälte, München
Schwerpunkte seit 26 Jahren: Gesundheits- und Krankenhausrecht, insbesondere bundesweite Beratung zur Krankenhausplanung und Krankenhausvergütung

Sonstige Infos
Selbstverständlich werden die Themenschwerpunkte ständig an den neuesten Sachstand angepasst, so dass etwaige Programmänderungen vorbehalten bleiben

Leistungen
Aktuelle Unterlagen, Internet-Download und Teilnahmezertifikat

 

 

 


Veranstaltungsort

Virtuell-Online-Interaktiv



Veranstaltungen durchsuchen

Newsletter

Bleiben Sie stets informiert mit unserem Newsletter.

captcha